In die Berg bin i gern 2022 Rimpf

Ja und auch heuer jodelten wir auf den Rimpf. Das Wetter war uns hold, so jodelten wir die meiste Zeit im Frei´n, genossen die Bergwelt, die Ruhe und Abgeschiedenheit , das gute Essen und das einfache Beisammensein. Hier findet ihr die Jodler - auf dass sie euch weiterhin erfreu`

DOLO Wandern und Jodeln in den Dolomiten

Acht Tage wanderten wir von Hütte zu Hütte. Heuer von der Lüsener Alm, über das Würzjoch bis zur Schlüterhütte bei den Geisler Spitzen und weiter ins Grödental. EIne wundervolle Blumenpracht verzauberte uns und unsere Jodler. Hier können sie nachgehört werden, damit sie auch im Tal weiterhin erklingen.

Goldegger Dialoge 2022

Es ist eine beosndere Ehre und Freude, die Goldegger Dialoge mit Gesang und Klang zu bereichern. Hier findet iher die Lieder, die wir in diesen so beseelten Tagen gesungen haben.

Die Hörbeipiele

Jodlerei in der GEA Akademie 2022

Die zweite Jodelwerkstatt an der GEA im Juni - von Donnerstag bis Sonntag übten un- und  erfahrene JodlerInnen das gemeinsame Spiel mit der Stimme.... hier die Hörbeispiele

 

Ja es war wieder Zeit für´s Jodeln. Im März fand sich eine jodelfreudige Gruppe von Menschen in der GEAkademie, die sich ganz leidenschaftlich, nach so langer Zeit der Enthaltsamkeit, wieder dem gemeinsamen Rufen, Juchzen, dem Lauschen und Zubisingen widmete.  Damit die Jodler gut in Erinnerung bleiben und weiter wachsen uns sich entfalten können, findet ihr hier die Hörbeispiele - Viel Frei´d damit

archaische Gesänge Schloss Goldegg/Pongau April/Mai 2022

MAI

Ein Tag im Mai  - wir sangen aus voller Kehle und reisten mit unseren Liedern um die halbe Welt Wir wiederholten Lieder vom April und lernten neue dazu. Hier die Hörbeispiele - ich freu mich schon auf den Singtag im August

 

APRIL

Eine kleine Gruppe fand sich an dem Aprilwochenende im Schloss. Lied für Lied, Gesang für Gesang nährten wir uns, spürten die Kraft der Klänge. die Fasziniation der Mehrstimmigkeit. Klangreich, berührt und beseelt verabschiedeten wir uns am Sonntag. Hier die Hörbeispiele der Lieder, damit sie auch weiterhin erklingen und ihre Schönheit entfalten können.

archaische Gesänge GEA April 2022

Am Ostermontag trafen wir uns und sangen bis Donnerstag mittag, auch in der Nacht ließen sie uns nicht los, die archaischen Gesänge. Wir wanderten durch die verschiedensten Kulturen, spürten die Kraft der Mehrstimmigkeit die unsere Haut streichelte. Hier findet ihr die Lieder, als Erinnerung, als Inspiration, wie auch imer - viel Frei´d damit!

Jodeln am Schloss und am Berg in Goldegg

Ja es war a Freid - beherzt, freudig und kraftvoll, mal alle mitanond, mal "klein und fein" so  jodelten wir "ins Land eini" und bewunderten die wunderschöne Landschaft, die sich vor uns ausbreitete: vom Wilden Kaiser über das steinerne Meer bis zum Hochkönig - ein Rundumblick am Ahornstein - das war die Krönung. Dort oben liessen wir unsere Jodler erklingen und unsere Herzen höherr schwingen (das klingt schon fast wie aus einem Heimatroman,:-) aber es war einfach so! Damit nun die Jodler und Lieder auch weiterhin erklingen, hier zu den Hörbeispielen.

Jodlerei am Ammersee - alle Jahre wieder - a Frei`d

Es war wieder besonders schön am Schatzberg. Die Jodelwanderung am Samstag ein Genuss: Hier die HÖRBEISPIELE - viel Frei`d damit. Ich freu mich schon aufs nächste Jahr!

Archaische Gesänge August GEA 2021

Kraftvoll, spielerisch, freudig, beherzt, feinfühlig, zart und gradlinig... so klingen archaische Gesänge. Drei Tage lang stimmten wir uns aufeinander und auf die Lieder ein, spürten deren Energie, genossen das Bad der Mehrstimmmigkeit, forderten unsere Stimmbänder, nährten unsere Seelen.  Schön wars! Ein herzliches Dankeschön an alle die dabei waren! Hier findet ihr die Hörbeispiele, damit die Lieder auch weiterhin erklingen - freu mich auf ein Wiedersingen!  Heidi

"In die Berg bin i gern" 2021 auf den Rimpf

Ja - jodeln auf den Rimpf! Es ist immer wieder berührend, intensiv,, freudig und immer wieder, das erstaunt mich am meisten, immer wieder NEU, ANDERS. Ja -  denn es ist zum Einen sicherlich dieser wunderbare Ort, der uns verzaubert, Magdalenas schmackhafte Küche tut das übrige aber zum Anderen eben die Menschen, die sich auf den Ort und aufeinander einlassen, die die Einfachheit, das stimmungsvolle Beisammensein und "für-sich-sein" genießen und schätzen - ein herzliches Dankeschön an alle!!!
Hier die Hörbeispiele, Rezepte und manch´ Impressionen.

Jodeln in Steingaden gem. mit Hedwig Roth

Diesmal jodelten wir in der Langau in Steingaden, ein Bildungshaus das Menschen willkommen heißt, die hungrig und durstig sind nach klangvoller Gemeinschaft. Knappe drei Tage jodelten wir, mal eher "triolerisch", mal mehr allgäuerisch. Gemeinsam mit Hedwig Roth und ihrer wunderbaren Stimme tönten wir mal frei, mal geführt und entdeckten so diesen berührenden Klangraum der Allgäuer Jodler voller Vokale. Dann jodelten wir wieder kraftvoll und herzhaft, übten das "Jodeleinmaleins" und erfreuten uns am spielerischen Ausdruck der Stimme.
Hier die Hörbeispiele der Jodler, auf dass sie auch weiterhin erklingen. Viel Frei`d damit! 

Sing dich frei!

Singen, tönen, jodeln, gemeinsam lachen und miteinander schwingen... es waren vier intensive Tage, die wir in Ottenthal 33 bei Gerda erleben durften. Hier die Hörbeipiele der Lieder und Jodler - viel Frei´d damit

Jodeln und wandern in den Dolomiten 2021

Ja es ist immer wieder verzaubernd und beglückend - eine Woche von Hütte zu Hütte in den Dolomiten- ein wahres Erlebnis - Bergwelt pur. Die Jodler klingen dort besonders schön und damit sie auch im Tal und im Herbst und Winter weiterklingen hier die Aufnahmen - viel Freid damit!

GEA JODLEREI im Waldviertel einmal intensiv - einmal freiraus

Ja gleich zwei Workshops hinetereinander gabs im Juni an der GEA Akademi. Wir jodelten einmal mit einer kleineren Gruppe intensiv, verfeinderten die Jodeltechnik, spielten mit den Stimmen und erfreuten uns am intimen Mitanond.

Der zweite Workshop war für alle, dies einfach mal gerne probieren wollten "wie das geht, das mit dem Jodeln" . Beide Gruppen finden ihre Hörbeispiele hier  viel Freid damit!!!

Jodlerei- Freiraus GOLDEGGER DIALOGE

Wir jodelten im Frei´n, freiraus, beherzt und mutig. Danke an alle die dabei waren. Damit die Jodler auch weiterhin erklingen hier die Hörbeispiele:

Die Jodelwerkstatt in Innsbruck "Klein aber fein"

Ja wir jodeln wieder. Im kleinen Rahmen, auf Abstand bedacht mit viel Freude und Hingabe. Damit die Jodler wachsen und gedeihen und die Herzen weiterhin erfreu`n findet ihr hier die Hörbeispiele: 


eine kleine Geschichte - einfach so

Jodlerei im SchlossGoldegg PONGAU

2020

Ja wir taten`s, wir jodelten uns frei, spürten die Kraft und die Freude die das gemeinsame Jodeln bereitet - im Schloss, um den See herum, in der Kirche, im Schlosshof -immer auf Abstand bedacht  - doch mit voller Hingabe. Hier die Hörbeispiele- damit die Jodler auch weiterhin erklingen und Freude bringen.

2019

Von überall her kamen sie, die Jodelfreudigen, aus der Nähe von Stuttgrad, aus Bayern, Linz, Wien und natürlich auch aus dem Pongau. Wir trafen uns im Schloss Godegg und jodelten freiraus. Hier die Hörbeipiele fürs Weiterjodeln.

Wandern und jodeln in der Blockheide August 2020

Ja wir tatens auch heuer wieder. Wir wanderten durch die Blockheide, liessen unsere Jodler erklingen und erfreuten uns an den Wackelsteinen :-) . Damit sie auch weit in die Lande hinaus getragen werden - unsere Jodler ( nicht die Wackelsteine :-) )  - findet ihr hier die Hörbeispiele - viel Freid damit!!

GEA - die Jodelwerkstatt im Waldviertel SEIT 2017

Ja nun ist`s ja schon bald Tradition  - das Jodeln im Waldviertel. Es ist immer wieder eine Freude, die Jodler auch dort erklingen zu lassen und dabei die Gastfreundschaft der GEA-Akademie zu genießen. Hier findet ihr alle Hörbeispiele

Jodelexpedition Dolomiten 2020

Unbeschreiblich, abenteuerlich, berührend, verbindend, beglückend, entzückend, entrückend, ungewöhnlich, beeindruckend, anstrengend, magisch.... acht Tage wanderten wir von Hütte zu Hütte in den Dolomiten, immer auf 2500 m, mal auf mal ab. Die Höhe hat`s in sich, die Jodler klingen dort frei und berauschend, mögen sie auch im Tal weiterhin zu hören sein... hier findet ihr die Hörbeispiele - viel Frei´d damit.