Hu-di-ri-a-ho! Jodelwochenende im Ötztal/ Köfels

WANN: Freitag, 13. April bis Sonntag, 15. April 2018

                 Freitagnachmittag (15 Uhr) bis Sonntag zu Mittag (12 Uhr)  


WO: Köfels inmitten der Ötztaler Berge (1400m)

 

Wir werden im alten Widum in Köfels auf einer Höhe von 1400 m umgeben von Lärchenwäldern und Findelsteinen wohnen. Jodeln tun wir im Frei`n oder in der gemütlichen Stube


Finanzieller Ausgleich:

€ 100  für Unterkunft, Verpflegung, Schlafen

€ 110  Jodelbeitrag

Franziska Horny, war so angetan von den Jodeltagen auf den Rimpfhöfen, dass sie gerne das alte Widum in Köfels und die Anmeldung organisiert

Anfragen und Anmeldung: franziska.horny@a1.net

 

Wir jodeln, juchzen und jauchzen, singen herzhaft  und lauschen den Klängen in und um uns. Wir lernen neue Jodler und frischen bekannte auf, lassen uns von Jodlerweisen inspirieren und versuchen uns im freien Improvisieren...mehr Info

 

Für alle, die die Lust verspüren das Jodeln auszuprobieren oder das Erlernte auffrischen undvertiefen möchten, ist das Jodelwochenende in Köfels geeignet Mehr Info ...

Die kleine Jodelwerkstatt für Neugirige MERAN

Jodeln ja wie geht das?

Für alle, die´s einfach gerne mal ausprobieren möchten.


WANN: 25. und 27. April jeweils von 17.00 - 19.30

WO: Kallmünz am Sandplatz/MERAN

(bei schönem Wetter und wenns schon nach was klingt, dann trau`n wir uns auch in die Stadt, z.B. unter der Wandelhalle oder in die Heiliggeistkirche...)

finanzieller Ausgleich: €30

Anmeldung: singmit@heidiclementi.at

Un`assaggio di Jodel a Maso della Pieve

DOVE: Vivi Maso della Pieve - la vispa Teresa

Via Maso della Pieve 60/a, 39100 Bolzano

cel: 3420713079 – 3341699344
mail:  vispateresasvico4@gmail.com


QUANDO: sempre dalle 19.30 - 21.00 Uhr

Giovedi Maggio 3, 17, 24

                

COSTI: € 30 (tre serate)


Quattro incontri  - un opportunitá per conoscere questo "canto delle Alpi". Invitati sono tutti che sono curiosi e hanno un pò di coraggio.

Lo jodel è un canto polifonico a 2‐3 voci e sillabico. La sua peculiarità sta nella rapida alternanza tra registro di testa e registro di petto. Al contrario del canto classico, nello jodel il falsetto e la voce di petto sono separate in maniera molto netta. Questo canto ha le radici che affondano nella Preistoria e appartiene alla cultura popolare dell’arco alpino. Da alcuni anni si sta riscoprendo questo canto arcaico e siamo lieti di poterlo proporre ai nostri Vicini.
Esempi: Langenwang-Jodler, Meraner Jodler, I e ho e ho...
Tradizioni analoghe si ritrovano in diversi Paesi e continenti del mondo quali la Scandinavia, la Spagna, l’Europa dell’Est, la Cina, la Corea, la Tailandia, la Nuova Zelanda, la Palestina, l’Africa e gli Stati Uniti d’America.

Alla scoperta del Trentino

Jodeln und wandern im Trentino/Gardasee

Freitag 4. Mai 17.00 - 6. Mai 15.00

mehr dazu


Alla scoperta del Trentino

venerdi 4 Maggio ore 17 - Domenica 6 Maggio ore 15

ulteriori informazioni


ulteriori informazioni

Wandern und Jodeln in San Lorenzo di Banale/Trentino

Gemeinsam mit dem KVW

Donnerstag 28.06. bis Sonntag 01.07.2018

 

San Lorenzo in Banale zählt zu den „Borghi piú belli d`Italia“ und das zu Recht. Stattliche Häuser mit Arkaden und wuchtigen Torbögen in engen Gassen mit lauschigen Brunnen prägen das Dorfbild. Und dann die Landschaft: im Norden ragen die Türme der Brenta in die Höhe, nach Süden breitet sich die Weite Judikariens aus. Abwechslungsreich, ursprünglich,
schön.

Wanderführerin: Gerlinde Aukenthaler

" Dem Himmel so nahe" Jodeln auf der Flaggerschartenhütte

Jodeln in luftigen Höhen

vom Donnerstag 5.Juli 15.00 -  8. Juli 13.00 2018

Treffpunkt:

Donnerstag 15.00 auf der Flaggerschartenhütte 2481 m

Information über Aufstiegsmöglichkeiten zur Flaggerschartenhütte und Anmeldung:Elisabeth Illmer Wanderführerin und vor allem Hüttenwirtin auf der Flaggerschartenhütte info@flaggerschartenhuette.com  www.flaggerschartenhuette.com
Handy +393490033198

 

In ihrer Ankündigung der Veranstaltungen schreibt die Hüttenwirtin:

Wir lernen das Jodeln und das Spiel mit dem Echo, mal ganz innig und stad mal herzhaft und freiraus. So lassen wir unsere Jodler auf der Flaggerschartenhütte und in der Sarntaler Bergwelt erklingen. Clementi Heidi versteht es in ganz besonderer Weise aus jedem einen Jodler heraus zu holen, denn jeder kann jodeln lernen, denn: Wer gehen kann, kann wandern. Wer sprechen und hören kann, kann singen und jodeln.

IN DIE BERG BIN I GERN Rimpfhöfe August 2018

Dienstag 7. - Sonntag 12. August 2018

Fünf Tage, an denen wir inmitten der Berge (1500m) jodeln, juchzen und jauchzen, herzhaft singen und den Klängen in und um uns lauschen. Wir lernen Jodler aus verschiedenen alpenländischen und anderen Traditionen, singen alte Volksweisen und neue Seelenlieder. Mehr darüber

Impressionen  Rimpfhof

Impressionen  jodeln auf den Rimpf


Dokumentation youtube:

Der Klang der Berge - Faszination des Jodelns (Video)

 

DER RIMPFHOF ein alter Bergbauernhof am Vinschgauer Sonnenberg auf 1500m wurde in den´80ern liebevoll renoviert. Inmitten von Lärchenwäldern ist er seitdem ein Ort für Genießende und Kulturschaffende.

 

 Finanzieller Ausgleich:

€ 460 (Unterkunft, Verpflegung, Jodelbeitrag - all inklusive)

 

LEITUNG:

Heidi Clementi: Sängerin, Jodlerin, Singleiterin www.heidiclementi.at

Magdalena Kranzelmayer kocht und genießt gerne und freut sich, im gemeinsamen Tun ihrer kulinarischen Kreativität freien Lauf zu lassen und andere damit zu beflügeln.

Anfragen und Anmeldung: singmit@heidiclementi.at

Mehr Info ...

Die Jodler der Jodelwerkstatt INNSBRUCK und BOZEN

  "viel Freid damit!"

  "viel Freid damit!"

Jodlerei - Jodldifrei

Viel Frei´d damit" die Jodler in ARCO