2018 GEA Akademie - Waldviertel Jodlerei Jodl di Frei

Freu mich immer wieder im Waldviertel, beosnders in der
GEA Akademie, zu jodeln.

Hier  die Termine für nächstes Jahr, drei sinds:

 

1. Nach Frohnleichnam: Freitag 1. Juni - Sonntag 3. Juni 2018

2. Im Sommer: Montag 20. August - Freitag 24. August 2018

3. Im Advent: Freitag 7. Dezember - Sonntag 9. Dezember 2018

YogaJodeln am Weissensee KÄRNTEN

 Von Dienstag 12. Juni bis Sonntag 17. Juni 2018

Fünf Tage an denen wir Yoga-Übungen und Jodeln als wunderbare Kraftquellen entdecken und in den Weissensee mit seinen Wiesen, Weiden und  Almen eintauchen und genießen...

einige Impressionen

 

Wir jodeln in der freien Natur, lernen die ursprüngliche Welt des „Mitanonda, Duachanonda und Varkeatn“ kennen. Mit sanften und fließenden Bewegungsabläufen aus dem Meridian-Yoga dehnen wir unseren Körper und lösen achtsam Verspannungen. Gezielte Atem- und Wahrnehmungsübungen öffnen und weiten unsere Lungen und die Stimme kann sich frei entfalten. Kraftvoll und freudig lernen wir einfache und mehrstimmige Jodler und genießen das Klangbad.

 genaue Infos PDF


Es sind keinereli Vorkenntnisse erforderlich, sie sind auch nicht hinderlich. Sowohl Yoga - AnfängerInnen als auch erprobte JodlerInnen kommmen auf ihre Kosten. Wichtig ist, dass ihr gerne wandert.


Yoga-Jodelbeitrag: 290,- Euro, (100,- Euro Anzahlung bei Anmeldung)

Übernachtungskosten: 120,- Euro

Frühstücks-Beitrag: 35,-Euro

Unterbringung: Pension ENZI

ANMELDUNG: Heidi Clementi


Wir freu`n uns auf die gemeinsamen Yoga-Jodeltage

Hanna und Heidi


In die Berg bin i gern 2018

Dienstag 7. - Sonntag 12. August 2018

Fünf Tage, an denen wir inmitten der Berge (1500m) jodeln, juchzen und jauchzen, herzhaft singen und den Klängen in und um uns lauschen. Wir lernen Jodler aus verschiedenen alpenländischen und anderen Traditionen, singen alte Volksweisen und neue Seelenlieder. Mehr darüber

Impressionen  Rimpfhof

Impressionen  jodeln auf den Rimpf


Dokumentation youtube:

Der Klang der Berge - Faszination des Jodelns (Video)

 

DER RIMPFHOF ein alter Bergbauernhof am Vinschgauer Sonnenberg auf 1500m wurde in den´80ern liebevoll renoviert. Inmitten von Lärchenwäldern ist er seitdem ein Ort für Genießende und Kulturschaffende.

 

 Finanzieller Ausgleich:

€ 460 (Unterkunft, Verpflegung, Jodelbeitrag - all inklusive)

 

LEITUNG:

Heidi Clementi: Sängerin, Jodlerin, Singleiterin www.heidiclementi.at

Magdalena Kranzelmayer kocht und genießt gerne und freut sich, im gemeinsamen Tun ihrer kulinarischen Kreativität freien Lauf zu lassen und andere damit zu beflügeln.

Anfragen und Anmeldung: singmit@heidiclementi.at

Mit allen Sinnen - la dolce vita nelle Marche/ITALIEN

"Mit allen Sinnen" spüren – singen – genießen

26.8. – 1.9.2018 in den Marchen - im Herzen Italiens

Fonte dei Fiori - ein Seminarhaus der besonderer Art
gemeinsam mit Kathi Vögele

Impressionen


Unser Körper – das Instrument!  Die Stimme - der Klang!

Eine Woche lang tauchen wir  in die Welt der Stimme und Sinne ein und nähren unsere Seele mehr dazu


Die KOSTEN
Für Übernachtung und Verpflegung  €300 (€50 pro Tag)
Seminarbeitrag € 250
Mehr Info ...

Jodeln am Ammersee 2018

WANN: 7. September und 8. September 2018

WO: In Diessen/Ammersee

 

Ja, wir jodeln wieder am Ammersee. Immer am ersten WOE im September - genauer Freitag und Samstag - jodeln wir. Diesmal gibts einen Tag für jene, die`s schon öfter getan haben und einen Tag für Newcomer - die das einfach gerne mal probieren möchten  - "das mit dem Jodeln".

Anmeldung und genauere Infos erhält ihr bei

Magnus Kaindl

Beate Bentele

Jodlerei die Jodelwerkstatt im Schloss Goldegg 2018

Freitag, 28.09. 2 018 -  18:00 -

Sonntag, 30.09. 2018 -  12:00


Jodeln ist Ausdruck purer Lebensfreude, mal laut und frei raus – mal ein bisschen stad´ und inniger, immer kraftvoll und direkt. 

Wir beginnen mit einfachen zweistimmigen Jodlern, lernen den typischen Kehlkopfschlag, üben das freie Spiel mit der Stimme und entdecken dabei neue, ursprüngliche Klänge. Gemeinsam tauchen wir in diese Welt der „Mitanond“ – „Gegenanond“ und „Verkehrten“ ein und lernen sie spielerisch und leicht.

Dazwischen singen wir Jodellieder. Jodellieder, die den Alltag auf der Alm, die Sehnsüchte und Freuden der Sennerin, ihr Liebes­leben besingen. „Frauenalmpower“ sozusagen, die in den, den Liedern beigefügten, Jodlern zum Ausdruck kommt. Frisch stimmen wir sie an, mehr gejodelt als gesungen erklingen auch die Lieder freudig, frech und herzhaft,... mehr dazu
Anmeldung und genaue Infos: Schloss Goldegg
finanzieller Ausgleich: € 200