eine kleine, etwas ungewöhnliche Einführung in die musikalischen Grundlagen unserer Musik.

Ohne Noten und ohne großen theoretischen Ausflüge wollen wir in diesem Workshop Harmonien mehr spüren als über sie theoretisieren: Wir wollen sie gemeinsam singen und sie singend, tönend und lauschend kennen lernen, ihre unterschiedlichen Klangfarben unterscheiden lernen.

STIMMIPROVISATIONEN
Wir singen Akkorde und lassen uns davon zu Stimmimprovisationen inspirieren. D.h. wir tönen - lauschen - horchen und spüren, wie sich Töne zu Harmonien weben und daraus ein Klangteppich für Stimmimprovisationen entsteht. Übers gemeinsame Singen und aufeinander "losen" erfahren wir etwas über Akkorde und Akkordverbindungen aus dem Pop, Blues und der Volksmusik, erkennen was die harmonischen Grundlagen eines Liedes, einer Melodie sind.

 

Wir müssen also nichts über die Musik wissen, sondern wir "ersingen" sie uns, legen einen Rhythmus drunter und zaubern so unsere eigenen einfachen Lieder/Melodien/Weisen...

 

Für alle die sich angesprochen fühlen - Für alle, die neugierig auf Musik sind, die gerne eine „stimmungsvolle“ Entdeckungsreise starten wollen.
Keine Vorkenntnisse notwendig.


WANN: 10 Mittwoche ab 10. Oktober  2018 19.30 bis 21.30 Uhr

Oktober       10., 17., 24., 31.,

November       7., 14., 21., 28.,

Dezember       12. und 19.,
WO:  Pfarrheim Bozen, Pfarrplatz 24 
39100 Bozen
Finanzieller Ausgleich:
€ 200
Anmeldung & Information:
Heidi Clementi